Deutscher Verkehrsexpertentag 2019, 19 November (VET 2019)

Deutscher Verkehrsexpertentag 2019, 19 November (VET 2019)

Deutscher Verkehrsexpertentag 2019 Verkehrsunfallopfer: Praktische Erfahrungen und zukünftige Anforderungen Der Dachverband Verkehrsunfall-Opferhilfe Deutschland e.V. (VOD) lädt zum Deutschen Verkehrsexpertentag (VET 2019) ein: Dienstag, den 19.11.2019 unter Schirmherrschaft von Herrn Minister Herbert Reul in der Deutschen Hochschule der Polizei (DHPol), Münster-Hiltrup Programm anzeigen      

Deutscher Verkehrsexpertentag 2018 – Präsentationen und Vorträge

Deutscher Verkehrsexpertentag 2018 – Präsentationen und Vorträge

Dr. phil. Kerstin Auerbach Dr. phil. Kerstin Auerbach, Dipl.-Psychologin und Verhaltenstherapeutin, arbeitet seit 2004 bei der BASt im Referat „Verkehrspsychologie, Verkehrspädagogik“. Ihre Tätigkeitsfelder sind medizinische und psychologische Unfallfolgen, Rettungswesen, Erste Hilfe und Menschen mit Behinderung. „Psychische Unfallfolgen – Art, Häufigkeit und Behandlung“ Neben körperlichen Verletzungen können Straßenverkehrsunfälle auch zu ernst zu nehmenden psychischen Beschwerden führen. […]

Deutscher Verkehrsexpertentag 2018 – Begrüßungsrede, Herr Herbert Reul

Deutscher Verkehrsexpertentag 2018 – Begrüßungsrede, Herr Herbert Reul

Begrüßungsrede von Herrn Herbert Reul, Innenminister des Landes NRW, auf dem Deutschen Verkehrsexpertentag 2018 in Münster (Westf.) am 20. November 2018 im Bildungszentrum „Carl Severing“ (Die volle Rede finden Sie als PDF zum Download am Ende der Seite) Ich freue mich sehr, die Schirmherrschaft für den Deutschen Verkehrsexpertentag 2018 übernehmen zu dürfen. Der heutige Tag […]

Deutscher Verkehrsexpertentag – Tagungsband und Pressemittelung (VET 2018)

Deutscher Verkehrsexpertentag – Tagungsband und Pressemittelung (VET 2018)

Sehr geehrte Leserinnen und Leser, Die Senkung der Anzahl von bei Verkehrsunfällen Getöteten steht seit Jahren im Mittelpunkt von Verkehrssicherheitsprogrammen bei Bund und Ländern und der EU. „Vision Zero“ ist die Fortsetzung und Bündelung aller Maßnahmen und wird vom DVR strategisch und mit operativen Maßnahmen getrieben. Denn letztlich braucht es eine anerkannte Vision, um langfristige […]

Deutscher Verkehrsexpertentag 2018, 20 November (VET 2018)

Deutscher Verkehrsexpertentag 2018, 20 November (VET 2018)

Deutscher Verkehrsexpertentag 2018 Versorgung somatischer und psychischer Verkehrsunfallfolgen Ein Unfall kann das Leben verändern. Jährlich verunglücken in Deutschland fast 400.000 Menschen im Straßenverkehr. Nicht alle Unfallfolgen sind sofort nach dem Schadenereignis sichtbar, vielleicht erst auf den zweiten Blick; und auch die Dauer der Folgen ist unterschiedlich. Opfer von Verkehrsunfällen sind nicht nur all jene Menschen, […]

Deutscher Verkehrsexpertentag 2017, 24 November

Deutscher Verkehrsexpertentag 2017, 24 November

Deutscher Verkehrsexpertentag 2017 Gefahrenpotentiale durch mangelnde Sicherheitsreserven im Straßenverkehr. Modellberechnungen und Kenntnisse aus der Trauma-Biomechanik dokumentieren die Folgen der Geschwindigkeit im Kollisionsfall. Je nach Verkehrssituation existieren in Abhängigkeit von der gefahrenen Situation unterschiedliche Schädigungspotenziale. Dort, wo Kollisionen mit Fußgängern möglich sind, sollte die gefahrene Geschwindigkeit rechtlich anders zu bewerten sein als in Situationen, die ausschließlich […]

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen